Doral NE AOC Vergrößern

Doral Coccinelles NE AOC

GOLDMEDAILLE AM SCHWEIZER BIOWEINPREIS

Der Doral ist eine Kreuzung zwischen Chasselas und Chardonnay und ergibt elegante und fruchtige Weine. Silbermedaille am Grand Prix du Vin Suisse

Die Domaine des Coccinelles, 1992, als erster biologischer Weinbaubetrieb im Kanton, von Maurice Lambert gegründet, bewirtschaftet heute 21 Hektaren Reben an den Hängen der Gemeinden Gorgier und Vaumarcus.

17.50 CHF inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

TraubensorteDoral
Jahrgang2018
Alkohol (% Vol.)12.8° vol.
WeinbereitungTraubenlese von Hand, Abstielen, Abpressen, Entschleimen mittels Flotation, Kaltgärung (18° à 20°c), Säureabbau, Filtration, Abfüllung
Degustationsnotizim Glas: helles Gold-Gelb in der Nase: Fruchtaromen (weisser Pfirsich) im Gaumen : harmonisch, elegant fruchtig
EmpfehlungApéro, Fischspeisen
Trinkgenusszu geniessen bei 10° bis 12° C bis 2 Jahre nach der Ernte

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Doral Coccinelles NE AOC

Doral Coccinelles NE AOC

GOLDMEDAILLE AM SCHWEIZER BIOWEINPREIS

Der Doral ist eine Kreuzung zwischen Chasselas und Chardonnay und ergibt elegante und fruchtige Weine. Silbermedaille am Grand Prix du Vin Suisse

Die Domaine des Coccinelles, 1992, als erster biologischer Weinbaubetrieb im Kanton, von Maurice Lambert gegründet, bewirtschaftet heute 21 Hektaren Reben an den Hängen der Gemeinden Gorgier und Vaumarcus.