Chardonnay NE AOC Vergrößern

Les Epervières NE AOC

Spät gelesener Chasselas aus altem Rebsatz (30 bis 40 Jahre), zur Förderung einer kräftigen und komplexen Aromatik während 7 Monaten auf der Feinhefe ausgebaut.

Die Domaine des Coccinelles, 1992, als erster biologischer Weinbaubetrieb im Kanton, von Maurice Lambert gegründet, bewirtschaftet heute 21 Hektaren Reben an den Hängen der Gemeinden Gorgier und Vaumarcus.

 

13.90 CHF inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

TraubensorteChasselas
Jahrgang2019
Alkohol (% Vol.)11.5° vol.
WeinbereitungTraubenlese von Hand, Abstielen, Abpressen, Entschleimen mittels Flotation, Kaltgärung (18° à 20°c), Säureabbau, Ausbau auf der Hefe während 6 Monaten, Filtration, Abfüllung
Degustationsnotizim Glas: helles Gelb in der Nase : Blüten- und Fruchtaromen mit einer leichten Hefenote im Gaumen: frisch, elegant und harmonisch mit präsenter Säure
EmpfehlungKäsespezialitäten, Süsswasserfische, Apéro
Trinkgenusszu geniessen bei 10° bis 12° C bis 2 Jahre nach der Ernte

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Les Epervières NE AOC

Les Epervières NE AOC

Spät gelesener Chasselas aus altem Rebsatz (30 bis 40 Jahre), zur Förderung einer kräftigen und komplexen Aromatik während 7 Monaten auf der Feinhefe ausgebaut.

Die Domaine des Coccinelles, 1992, als erster biologischer Weinbaubetrieb im Kanton, von Maurice Lambert gegründet, bewirtschaftet heute 21 Hektaren Reben an den Hängen der Gemeinden Gorgier und Vaumarcus.