Oeil de Perdrix DCCoop verleiht Natura-Preis

Was vor 25 Jahren mit Joghurts, Eiern, Käse und ein paar weiteren Produkten begann, ist heute mit über 1800 Produkten die mit Abstand grösste und erfolgreichste Bio-Eigenmarke der Schweiz: Coop Naturaplan. Für ihren Erfolg sind aber nicht nur Coop und Bio Suisse verantwortlich, sondern auch die zahlreichen mutigen Geschäftspartner und Produzenten. Heute zeichnet Coop unter Anwesenheit von Politik und Medien mit dem Natura-Preis zwei von ihnen aus, die mit besonderem Engagement, viel Innovationskraft und Mut wichtige Wegbereiter für die erfolgreiche Entwicklung von Naturaplan und der biologischen Landwirtschaft in der Schweiz waren.

Domaine des Coccinelles – Wegbegleiter der ersten Stunde

Die ersten Naturaplan-Produkte 1993 waren zumeist kaum verarbeitete, wie z.B. Eier oder Nature-Joghurt. Eines der ersten Produkte war aber auch Wein, und zwar von der Domaine des Coccinelles. Der Winzer Maurice Lambert ist Bio-Winzer der ersten Stunde und hat damit viele wertvolle Erfahrungen gesammelt, von denen Winzer, welche später auf biologischen Anbau gemäss den Knospe-Richtlinien der Bio Suisse gesetzt haben, profitieren konnten. Heute wird das Weingut von seinem Sohn, Pierre Lambert, geführt.

https://youtu.be/4QbNX8M9y98

(Quelle Pressemitteilung Coop)